Trainerwechsel in Raunheim

Ulrich Paul verlässt fusionsbedingt nach Ablauf der Saison 16/17 den Verein als Trainer. Nach dem Umbruch im Sommer 16 wurde eine komplett neue Mannschaft aufgestellt, die zum größten Teil aus der eigenen Jugend stammte und noch keine Liga-Erfahrung vorzuweisen hatte. „Uli“ hatte die Herausforderung angenommen, aus der jungen und unerfahrenen Truppe eine wettbewerbsfähige Mannschaft zu formen. Mit seiner Erfahrung, fachlichen Kompetenz, Offenherzigkeit und Feingefühl hat er es geschafft, die Mannschaft richtig einzustellen und die A-Liga sportlich zu halten.

Uli hat alle Erwartungen übertroffen und zu 110% erfüllt, er war für den Verein der richtige Mann zur richtigen Zeit. Für sein Engagement über das ganze Jahr hinweg danken wir ihm und wünschen auf seinem weiteren Weg alles Gute!

Das Ziel im Rahmen der Fusion mit dem FC Raunheim ist die Integration der Spieler und Trainer, die Vereinigung aller Raunheimer unter einem Dach. Folgerichtig wird in Ulis Fußstapfen ab der kommenden Saison Abdelilah Bachiri als Spielertrainer der 1.Mannschaft treten. Als mehrfacher Torschützenkönig und Spielmacher konnte mit Bachiri eine spielstarke und erfahrene Raunheimer Personalie gewonnen werden. Die 2.Mannschaft wird durch Saqib Hussain übernommen, der ebenfalls 07er Eigengewächs ist und die Weiterentwicklung des Unterbaus vorantreiben wird.

Die ganze Pressemitteilung gibt es hier!

Archive

Anmeldung unter www.moki-fa.de jetzt die Plätze sichern ... See MoreSee Less

View on Facebook

Das sind die Unterschiede zwischen England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 und Deutschland 🇩🇪 ... See MoreSee Less

"Nicht der englischen Liga nacheifern", Max Eberl auf der Suche nach einem Weg für die Bundesliga.

View on Facebook

🥇F1 und F2 ungeschlagen Turnier Sieger🥇

Diese Bilanz kann sich sehen lassen:

Mit sechs Siegen beendeten die F2 Junioren des SV 07 Raunheim am Samstagabend das Hallenturnier beim SKV Mörfelden.

Bereits am Vormittag hatte die F1 vorgeleget und ebenfalls ohne Niederlage ihr Turnier beim Naurof Wiesbaden gewonnen.

Insgesamt eine ganz starke Leistung von ALLEN F-Jegendspielern
... See MoreSee Less

View on Facebook