SV 07 Raunheim – SKV Büttelborn II 3:2 (0:0).

Die Gäste verzeichneten in der ersten Hälfte mehr Spielanteile und verpassten mit einem Pfostenschuss (32.) die Führung knapp.

Im zweiten Abschnitt übernahmen die Nullsiebener mehr und mehr die Initiative und zogen auf 3:0 davon. Die späten Treffer der Büttelborner hatten nur statistischen Wert.

„Aufgrund unserer personellen Probleme bin ich mit dem dritten Tabellen- platz mehr als zufrieden. Damit hätte vor der Saison keiner gerechnet“, sagte 07-Trainer Kurt Heil.