Pressemitteilung – Wechsel der Jugendleitung des SV 07 Raunheim e.V.

Wir möchten darüber informieren, dass unsere bisherige Jugendleiterin Carmen Renneisen auf eigenen Wunsch die Position der Jugendleitung abgibt. Den Wunsch hierzu kommunizierte Carmen bereits Mitte 2019. In den folgenden Gesprächen einigten sich alle gemeinschaftlich darauf, den Wechsel erst nach einer erfolgreichen Nachfolgersuche zu vollziehen.

Diese Suche war erfolgreich – mit sofortiger Wirkung übernehmen Oualid Mokhtari und Shafay Samimi gemeinsam die Jugendleitung des SV 07 Raunheim. Sowohl Oualid, als auch Shafay sind durch diverse Fortbildungen beim hessischen Fußballverband lizenziert und bestens für die Position qualifiziert. Das Ziel der beiden Jugendleiter ist es, die Jugendarbeit des SV 07 Raunheim strukturell und nach nachhaltig mit ihrem Know-How weiterzuentwickeln.

Die Gesamtverantwortung wird dabei wie folgt unterteilt:

  • Shafay Samimi – Verantwortungsbereich: ab D-Jugend
  • Oualid Mokhtari – Verantwortungsbereich: bis E-Jugend

Der SV 07 Raunheim dankt Carmen für ihren unermüdlichen und langjährigen Einsatz in der Jugendarbeit. Carmen hat es geschafft, Raunheims Kinder und Jugendlichen durch die notwendigen Strukturen, Trainer und Mannschaften ein Ort zum Fußball spielen zu geben.

Carmen wird auch weiterhin dem SV 07 Raunheim treu bleiben und Leiterin der neuen Abteilung „Schiedsrichterwesen“ werden. Das Ziel ist es, eine nachhaltige Entwicklung und Betreuung unsere Schiedsrichter zu gewährleisten.

Während die Personalie Oualid Mokhtari bekannt und seit Jahren für den Verein aktiv ist, möchten wir gerne unseren neuen Jugendleiter Shafay Samimi näher vorstellen.


Statement Shafay Samimi

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des SV 07 Raunheim.

Mit dieser Mitteilung möchte ich mich euch gerne in meiner neuen Position als Jugendleiter vorstellen. Vorher möchte ich mich bei Carmen Renneisen bedanken, die bis hierhin als Jugendleiterin gute Arbeit geleistet hat und mir bei der Einarbeitung stets zur Seite stand. Auch gilt der Dank an den Vorstand unseres Vereins für das Vertrauen.

Zu meiner Person: ich bin 27 Jahre alt, wohne seit fast 20 Jahren in Raunheim und habe aktiv auch nur in Raunheim gespielt. Letzten Sommer habe ich das Studium der Soziologie und Politikwissenschaft mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen und studiere zurzeit auf Lehramt am Gymnasium. (Deutsch und Philosophie).

Die Aufgabe als Jugendleiter ist eine Herausforderung und nicht zu unterschätzen, vor allem auch weil sie sehr vielfältig ist und man mit vielen verschiedenen Menschen zu tun hat. Dennoch freue ich mich sehr darauf und kann mich auf die Hilfe von Oualid Mokhtari verlassen. Wir haben beschlossen die Aufgaben gemeinsam anzugehen, weil sie doch sehr zeitintensiv sind.

Der erste Schritt besteht darin, Strukturen und Automatismen in der Jugendarbeit zu schaffen, die uns dann eine qualitative Arbeit und damit auch Fortschritt ermöglichen. Unter qualitativer Arbeit ist die fußballspezifische Aus- und Fortbildung unserer Jugendspieler und Jugendtrainer zu verstehen, aber auch die Entwicklung und Förderung von Persönlichkeiten. Grundlage dieser Arbeit soll das neue Jugendkonzept sein. Wir hoffen auf die Unterstützung der Eltern, der Jugendtrainer und auch der Kinder, um gemeinsam unseren Verein zu gestalten und voranzutreiben.

Auch möchte hier an der Stelle neue ehrenamtliche Betreuer und Mitarbeiter ganz herzlich eingeladen an unserem Projekt mitzuarbeiten und uns dabei zu unterstützen, das Potenzial dieses Vereins voll auszuschöpfen.

Sportliche Grüße

Shafay Samimi

Die Presseerklärung als PDF findet ihr hier!

SV 07 Raunheim e.V