Das Jugendkonzept des SV 07 Raunheim

Die Stadt Raunheim unterstützt seit Jahrzehnten das kommunale Vereinsleben ideell, finanziell, organisatorisch und auch personell.

Von besonderer Bedeutsamkeit für das Gemeinwesen ist vor allem das Vereinsengagement im Bereich der Jugendarbeit, da hierdurch wichtige Tugenden und Werte vermittelt, gemeinschaftsfördernde Verhaltensweisen eingeübt und gesellschaftliche Integrationsprozesse unterstützt werden können.

Die sozialstrukturellen Besonderheiten der Stadt Raunheim machen ein verstärktes Engagement des Gemeinwesens in diesem Bereich erforderlich. Die Stadt Raunheim und ihre Einwohnerschaft sind unmittelbar auf eine engagierte und dauerhaft funktionierende Vereinsjugendarbeit angewiesen.

Deshalb ist Jugendvereinsarbeit so eminent wichtig ist!

Da der SV 07 Raunheim mittlerweile im Bereich Jugendfußball vereinsmäßig der einzige städtische Vertreter ist, wird eine zielgerichtete Förderung aller interessierten Kinder und Jugendlichen umso bedeutungsvoller.

Der Verein, alle Verantwortlichen, Trainer und Betreuer, Eltern und Spieler sollen im Sinne der fußballerischen und sozialen Ausbildung der Kinder und Jugendlichen dienen. Das Ziel ist eine altersgerechte, qualitative und nachhaltige Förderung jedes einzelnen Spielers.

Carmen und Markus Renneisen